Für wen

Farbmöglichkeit

Material

Absatz/Sohle

Die weltweite Erfolgsgeschichte von Woolrich fing ganz klein an: Eisig kalte Winde zogen 1830 durch das kleine Städtchen Plum Run River in Pennsylvania, Temperaturen weit unterhalb des Gefrierpunktes ließen die Bewohner bibbern. Kein Zustand, fand der Emigrant John Rich, der gerade erst aus England eingewandert war und entwickelte für die Arbeiter der ansässigen Fischfabrik und für die Holzfäller wärmende Wollwaren. Mit dem Eselkarren reiste er durch die Gegend, um seine Waren an den Mann zu bringen. Und die Arbeiter kauften seine Kleidung! Johns gleichzeitig gegründete Wollspinnerei wurde immer erfolgreicher, schnell musste ein neues Unternehmensgelände her. Dies fand John Rich in Woolrich, der Stadt, die der heute so bekannten Marke 1888 ihren Namen gab. Der moderne Arbeiter konnte sich fortan bei Woolrich mit allem eindecken, was er so brauchte: Westen, Wollpullover oder Flanellhemden waren im so genannten „Workwear“-Angebot.
2535FR Boots
Sale

Woolrich

2535FR Boots

€209 €300
2063MR Chelsea Boots
Sale

Woolrich

2063MR Chelsea Boots

€179 €280
2050MR Boots
Sale

Woolrich

2050MR Boots

€189 €290
Die weltweite Erfolgsgeschichte von Woolrich fing ganz klein an: Eisig kalte Winde zogen 1830 durch das kleine Städtchen Plum Run River in Pennsylvania, Temperaturen weit unterhalb des Gefrierpunktes ließen die Bewohner bibbern. Kein Zustand, fand der Emigrant John Rich, der gerade erst aus England eingewandert war und entwickelte für die Arbeiter der ansässigen Fischfabrik und für die Holzfäller wärmende Wollwaren. Mit dem Eselkarren reiste er durch die Gegend, um seine Waren an den Mann zu bringen. Und die Arbeiter kauften seine Kleidung! Johns gleichzeitig gegründete Wollspinnerei wurde immer erfolgreicher, schnell musste ein neues Unternehmensgelände her. Dies fand John Rich in Woolrich, der Stadt, die der heute so bekannten Marke 1888 ihren Namen gab. Der moderne Arbeiter konnte sich fortan bei Woolrich mit allem eindecken, was er so brauchte: Westen, Wollpullover oder Flanellhemden waren im so genannten „Workwear“-Angebot.

Kürzlich gesehen