Die Geschichte beginnt 1974, als Mauro Sani Buttero gründete, um die Art von Schuhen herzustellen, die er selbst tragen wollte - elegantes, schlichtes, modernes Design mit einer zutiefst italienischen Sensibilität für Luxus und Qualität. Er nannte sein noch junges Unternehmen Buttero als Hommage an die italienischen Cowboys, die "Butteri", die einst die Hügel der Toskana durchstreiften und die besten handwerklichen Schuhmacher für die Arbeit in seiner Fabrik einstellten. Heute befindet sich das Unternehmen in den Händen der zweiten und dritten Generation, die als Kinder neben Mauro in der Werkstatt saßen. Buttero ist ein Familienunternehmen mit globalem Blick und einer hyperlokalen Produktion - alle Schuhe werden in Cerreto Guidi handgefertigt. Viele Mitarbeiter beginnen und beenden ihr Arbeitsleben mit dem Unternehmen und fühlen sich als Eigentümer des Namens Buttero.
Die Geschichte beginnt 1974, als Mauro Sani Buttero gründete, um die Art von Schuhen herzustellen, die er selbst tragen wollte - elegantes, schlichtes, modernes Design mit einer zutiefst italienischen Sensibilität für Luxus und Qualität. Er nannte sein noch junges Unternehmen Buttero als Hommage an die italienischen Cowboys, die "Butteri", die einst die Hügel der Toskana durchstreiften und die besten handwerklichen Schuhmacher für die Arbeit in seiner Fabrik einstellten. Heute befindet sich das Unternehmen in den Händen der zweiten und dritten Generation, die als Kinder neben Mauro in der Werkstatt saßen. Buttero ist ein Familienunternehmen mit globalem Blick und einer hyperlokalen Produktion - alle Schuhe werden in Cerreto Guidi handgefertigt. Viele Mitarbeiter beginnen und beenden ihr Arbeitsleben mit dem Unternehmen und fühlen sich als Eigentümer des Namens Buttero.

Kürzlich gesehen