Birkenstock 1774

Tallahassee Archive Re-Issue Style Pantolette | Black

€240

inkl. MwSt., Versandkosten werden ggf. an der Kasse berechnet.

STYLE

Die Tallahassee Archive Re-Issue Style Pantolette in Black ist in einer Collab zwischen Birkenstock 1774 x CSM entstanden. Durch den künstlerischen Touch in Kombination mit bewährter Handwerkskunst schmeichelt der Tallahassee dem Fuß, ohne an Komfort einzubüßen. Wie ein gewobener Mantel umhüllt das genarbte Leder den Fuß wie eine zweite Haut.

Birkenstock 1774 x Central Saint Martins

2018 lud BIRKENSTOCK die Studierenden des Bachelorstudiengangs Fashion History & Theory des CSM zu einem Besuch der Unternehmensarchive in den USA, Italien, Japan und Deutschland ein. Auf jeder Recherchereise konnten die Studierenden sich mit der mehr als 250 Jahre alten Geschichte von BIRKENSTOCK befassen und deren Kernelemente herausarbeiten und definieren.

Aus den ein Jahr andauernden Recherchearbeiten entstand ein zweites Projekt, in dessen Rahmen der CSM-Masterstudiengang Fashion dazu angeregt war, einen der charakteristischen Styles der deutschen Traditionsmarke modern zu interpretieren.

Im Nachgang zu den Recherchen im Archiv und als Ergänzung der Designs der Studierenden, erlebt der legendäre Tallahassee-Style der 1990er als der erste Archive-Re-issue-Style eine Wiedergeburt mit kontrastreichen Farbdesigns.

SIZING

Die Damen Wedge Pantolette von Birkenstock 1774 fällt größengetreu aus. Die Sohle misst 1 cm.

MATERIAL

Anatomisch geformtes BIRKENSTOCK Kork-Latex-Fußbett, vollständig überzogen mit glattem Premium-Nappaleder
Obermaterial: genarbtes Naturleder (schwarz / weiß) // genarbtes Naturleder / Nubukleder (ultrablau)
Decksohle: Nappaleder
Sohle: EVA

INFO

Lieferantenbezeichnung: 1019957 BLACK PREMIUM TALLAHASSEE BLACK
Web-Code: 21000000242

Erdacht als Schaufenster für besondere Projekte bietet 1774 für Birkenstock den idealen Rahmen, den Schritt in den Luxusmarkt zu wagen. Das neue, internationale Office von 1774 in Paris fungiert als Inkubator für innovative Ideen und neue Kollaborationen. Das neue Retail-Konzept lädt interessante Kreative aus Mode, Kunst, Architektur und Design dazu ein, exklusive Kollektionen und einmalige Erlebnisse zu schaffen.

“Birkenstock hat seine ganz eigene universelle Sprache entwickelt, die im tiefsten Wesen frei als auch anpassungsfähig ist,” beschreibt Pierpaolo Piccioli seine Faszination, der zuletzt für Valentino eine Birkenstock-Kollektion entwarf.

Am Anfang steht die behutsame Auswahl der Partner – die Voraussetzung für die synergetische Zusammenarbeit zwischen der Traditionsmarke und den Designern. Von großen Modedesignern wie Proenza Schouler über Hoteliers wie Marie-Louise Sciò, birgt jede neue Kollektion die Möglichkeit, die klassische Sandale neu zu interpretieren und Grenzen zu überschreiten.

Auch visuell vertraut BIRKENSTOCK auf die Besten der Modewelt. So wird jede Kollektion von einer exklusiven Kampagne begleitet, die von Kreativdirektoren und Fotografen wie Juergen Teller oder Roe Ethridge in Szene gesetzt werden.

Das könnte dir auch gefallen

Kürzlich gesehen